Nachhaltig
flexibel
bauen

Unser Wirkungsbereich MorgenHaus entwickelt adaptive Gebäudestrukturen, die in Fläche und Höhe innerhalb physikalischer Grenzen flexibel wachsen und verändert werden können. Aus diesen technischen Grundsystemen lassen sich Gebäude individuell gestalten und flexibel auch an sich ändernden Nutzerbedarf anpassen.

Sie sind nach regionalen Gegebenheiten vom Nutzer  ausbau- und veredelbar. Kostengünstiger Leichtbau, innovative Dämmung und Nutzung regenerativer Energien führen zu intensiver Ressourcenschonung beihöchst lebenswerten Räumen.

Das technische Grundkonzept kann adaptiert werden für zentrale Felder menschlichen Lebens wie Wohnen, Produzieren und Anbau von Nahrungsmitteln in vielstöckigen Raumstrukturen. MorgenHäuser sind damit wichtige Bestandteile für unsere weiteren Wirkungsbereiche MorgenWerk, MorgenFarm und MorgenDorf.

Status:

MorgenHaus_Status_01
  • Ideen für Grundkonzepte wurden seit Jahren zusammengetragen
  • konstruktive Grundskizzen sind vorhanden für Basisstrukturen und extrem schall- und wärmegedämmte Wand- und Deckenelemente

 

Die nächsten Schritte:

  • Konstruktive Ausarbeitung der Basiselemente im Zusammenhang mit den Strukturelementen im Bereich MorgenWerk

Außerdem interessant:

BLICK HINTER DIE KULISSEN

Nachmachen kann jeder, erfinden nicht. Wir schon. Erste Einblicke in unsere Ideenwerkstatt.

>> Zum Blog

MITDENKEN

Für Neugierige im MorgenBlog: Was die Spatzen heute schon von den Dächern Pfeifen.

>> Zu den Blogs

IHR HERZ SCHLÄGT NACHHALTIGKEIT

Praxisorientiertes Werkzeug: Angela Ehret erarbeitet belastbare Kriterien für produktbezogene Nachhaltigkeit.

>> Zum Interview

ALLES IN EINEM

Kompakt leben mit hoher Lebensqualität.

>> Zu MorgenDorf